Der schmutzige Krieg gegen Syrien – “The Dirty War on Syria” von Tim Anderson

160119-DirtyWarCover-PDF

Buchbesprechung von Ludwig Watzal Regierungspropaganda und die Desinformation von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) haben die Medienberichterstattung über den Syrienkonflikt von Beginn an stark beeinflusst. „Der schmutzige Krieg gegen Syrien“ wurde von einer Fülle von Desinformation begleitet, wie sie die Welt bisher noch nie gesehen hat. Diese Faktoren haben Tim Anderson motiviert, dieses Buch zu schreiben. Von Beginn …

Weiterlesen →

Zum Buch “Ausstieg aus der NATO” von Rolf Hochhuth

Unknown

Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann Das ist selten. Das ist einer der wenigen Ausnahmefälle, dass ein Intellektueller den aktuellen Ereignissen auf den Grund zu kommen versucht. Fast alle schwimmen sie mit, tummeln sich allenfalls in den für den Protest freigegebenen Arenen, um dort den Eindruck zu erwecken, sie schwämmen gegen den Strom. Der Großteil …

Weiterlesen →

Auf zur bundesweiten Antikriegsdemonstration am 8. 10. in Berlin

4 label-4

Die Waffen nieder! Kooperation statt NATO-Konfrontation!Aufruf der Initiatoren Eine Aktionskonferenz der Friedensbündnisse „Kooperation für den Frieden“, „Bundesausschuss Friedensratschlag“ und „Berliner Friedenskoordination“ hat am 2. Juli 2016 in Dortmund beschlossen, zu einer bundesweiten Demonstration in Berlin aufzurufen. Sie wird am 8. Oktober 2016 um 12 Uhr in Berlin auf dem Alexanderplatz / Ecke Otto-Braun-Straße beginnen. Nachfolgend …

Weiterlesen →

Der Anteil der Medien an den Kriegen des Westens John Pilger

medien-transatlantik-netzwerke

*Salven aus den Verlagshäusern* und die alte Lüge: /Die alte Lüge: Dulce et decorum est/ /Pro patria mori. */ *Am 23. August veröffentlichte der mit zahllosen Preisen ausgezeichnete australische Journalist und Dokumentarfilmer John Pilger auf seiner Internetseite den Artikel »Provoking nuclear war by media«. Wir veröffentlichen an dieser Stelle den Text in deutscher Sprache. (/jW/)* …

Weiterlesen →

Eine multipolare Weltordnung ohne Krieg und Faschismus wird sichtbar am Horizont meint Irene Eckert

syria

Kriegerische Provokation in Deir Ezzor führt  US-Allierte Syrien-Politik in Sackgasse  aktualisiert am 26.o9.2016 Pünktlich zur Eröffnung der UN-Vollversammlung in New York griffen am 17. 09. 16 – im Verein mit Australien, Dänemark und Großbritannien – die Vereinigten Staaten, unter Verletzung der zwischen Kerry und Lavrov ausgehandelten Waffenruhe, in Deir Ezzor die Syrisch-Arabische Armee erstmals direkt …

Weiterlesen →

Only Future for Non-Alligned with Russia and China against the Empire?

NAM-summit

The summit of the Non-Aligned Movement (NAM) came and went in Isla Margarita, Venezuela, virtually invisible to Western corporate media. PEPE ESCOBAR | 22.09.2016 | OPINION Non-Aligned to… Nowhere? NAM nowadays congregates every African nation except South Sudan; most of Latin America – except Brazil, Argentina and Mexico (they are observers); and most of Asia …

Weiterlesen →

Anti-TTIP, Anti-CETA, Anti-Krieg

oppositionTTIP

Widerstand gegen Imperialismus und Krieg ist nötig und möglich! Auf zu einer großem Friedensmanifestation am 8. Oktober in Berlin Berlin am 17. 09. 2016 von Irene Eckert Aus Protest gegen die geplanten Handelsabkommen TTIP und CETA sind am Samstag in Deutschland mehr als 100.000 Menschen auf die Straße gegangen, laut Polizeiangaben. Die Veranstalter teilten gar …

Weiterlesen →

China, Iran, Russland – ein kooperatives Modell löst das konfrontative NATO-Modell ab

eurasien koop

 Von Pepe Escobar 10. Januar 2015 Sputnik Schnallen sie sich bitte an! 2015 wird ein Wirbelsturm werden, in dem China, Russland und Iran mit dem von mir so genannten Imperium des Chaos konfrontiert werden. Alles wird sich um die Integration Eurasiens drehen, während die USA zunehmend aus diesem Raum verdrängt werden. Wir werden komplexe geopolitische …

Weiterlesen →

Wirtschaftliche Kooperation in Eurasien statt Konfrontationskurs – Ein Vorschlag von Gudrun Haas

Eurasia

Projektgruppe „Münchner Sicherheitskonferenz (MSK) verändern“ e.V., München, den 11.9.2016 Denkmail Nr. 15 – (please see English version below) Nur umfassend informiert können sowohl wir als Volk als auch unsere VertreterInnen entscheiden, wann und wofür es notwendig ist, „Verantwortung zu übernehmen“ (in den Worten von Bundespräsident Gauck). Umfassend meine ich hier im Sinne von „wissen, wer hat …

Weiterlesen →
Seite 30 von 90« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »