Wider die Demontage der sokratischen Weisheitslehre von Irene Eckert

sokrates

“Es liebt die Welt das Strahlende zu schwärzen und das Erhabene in den Staub zu ziehen …” (Schiller, Das Mädchen von Orleans) „… the portrait of Socrates that emerges from Mr. Stone’s reasoning is far from flattering. In point of fact Western civilization’s first great philosopher stands accused of snobbery, class prejudice, conceit, arrogance, negativism …

Weiterlesen →

Vorliegender Syrien Friedensplan von Thierry Meyssan

Unknown

Syrien – Ein Friedensplan, der den Verlierern erlaubt, das Gesicht zu wahren von Thierry Meyssan Der Wortlaut der Resolution 2254 [des Weltsicherheitsrates vom 18.12.2015] bestätigt im wesentlichen den von dem Genfer Kommuniqué, das vor drei Jahren verabschiedet wurde. Die beiden grössten militärischen Mächte der Welt erklären sich mit der Aufrechterhaltung der Arabischen Republik Syrien einverstanden, …

Weiterlesen →

Eckhard Cordes fordert Ende der Sanktionen gegen Russland

9AP100317117552

«Wir brauchen den Ausstieg aus den Sanktionen» Kritik an Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland von Eckhard Cordes* Nach einem Verlust von 6,5 Milliarden Euro im Jahr 2014 werden die deutschen Exporte nach Russ­land 2015 voraussichtlich um weitere 8,5 Milliarden Euro zurückgehen. Auch im Handel mit der Ukraine und weiteren Ländern der Region beobachten wir weiterhin …

Weiterlesen →

Nukleardebatte NATO German Foreign Policy

NATO_OTAN_LORD_Hastings_Lionel_Ismay_Baron_North_Atlantic_Treaty_Organization_Imperialismus_imperialism_Osterweiterung_Russland_Russians_out_Americans_in_Germans_down

Newsletter vom 08.01.2016 – Die Nukleardebatte der NATO BERLIN (Eigener Bericht) – Im Vorfeld des für Mitte dieses Jahres anberaumten NATO-Gipfels in Warschau diskutieren deutsche Militärs und Think-Tanks den Einsatz von Atomwaffen gegen Russland. Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) etwa wirft Moskau eine “neo-imperiale Aggression” gegen Osteuropa vor und fordert eine Wiederbelebung der Strategie der …

Weiterlesen →

GEWALTFREIHEIT, RUSSLAND UND DIE UN-CHARTA

images

Zu meinem Begriff von Gewaltfreiheit Ich komme eben von der 2. Runde meines Russischintensivkurses im Russischen Haus in der Friedrichstraße. – Mein kleiner, höchst bescheidener Beitrag zum Kulturaustausch, zur dringend gebotenen Verständigung zwischen völlig unnsinniger Weise „verfeindeten, nachbarschaftlichen Partnern“. Unserer Seite mangelt es dieser Tage deutlich an Bismarckscher Realpolitik. Wir mögen sie zwar veachten oder …

Weiterlesen →

2016 Um- und Aufbrüche

f8e322e9f2594a57eb2d4c05b79dbad8

Wo Menschen sich vergessen, die Wege verlassen und neu beginnen, ganz neu, da berühren sich Himmel und Erde, dass Frieden werde … Ermutigende Gedanken zum Jahresbeginn von Irene Eckert Jenseits von Niedergang und kriegerischer Verstrickung zeichnen sich seit einigen Jahren konstruktive Umbrüche in der Welt ab, auch wenn der globale Norden die Zeichen der Zeit …

Weiterlesen →

Ein guter deutscher Politiker zur Weihnachstzeit

maxresdefault

Anläßlich des 15. Jahrestages des Beginns des NATO-Überfalls auf Jugoslawien fand im März letzten Jahres in Belgrad das internationale Belgrade Forum for a World of Equals statt. Vertreter des ICDSM (International Commetee to Defend Slobodan Milosevic) und der Friedensbewegung nahmen an der Konferenz teil. Im November 2015 besuchte Willy Wimmer das Belgrader Forum. Sein Redebeitrag: …

Weiterlesen →
Seite 30 von 82« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »