Nach Ramsteinprotest NACHFASSEN NÖTIG!

Unknown

Russia Today Deutsch berichtet ausführllich – wir müssen am Ball bleiben https://deutsch.rt.com/inland/38933-stopp-ramstein-wochenende-fur-frieden/ NACHFASSEN NÖTIG! Liebe Freunde und Kollegen, nach der erfolgreichen, gemeinsamen Aktion “Blockade von Ramstein” am Wochende und den wichtigen Worten von Willy Wimmers und Oskar Lafontaine, möchte an die Dringlichkeit erinnern, die Sache weiter voranzutreiben. Plant die Partei Die Linke, planen andere Parteienvertreter …

Weiterlesen →

Schluss mit Kriegshetze und NATO- Aufmarsch in Europa gegen Russland! (Freidenker )

Unknown

Appell der Freidenkerinnen und Freidenker vom Verbandstag am 05. Juni 2016 in Potsdam Wir Freidenkerinnen und Freidenker in Deutschland erheben mit großer Sorge unsere Stimme gegen das Anwachsen der Kriegsgefahr in Europa. Wir appellieren an alle Menschen, nicht wie im Schlafwagen einem neuen großen Krieg entgegen zu rasen, sondern die Warnsignale zu sehen und die …

Weiterlesen →

“Frieden mit Russland – Verständigung in Europa” (DIE LINKE)

1918145

Vor 75 Jahren, am 22. Juni 1941, überfiel das faschistische Deutschland die Sowjetunion. 153 Divisionen der Wehrmacht mit 3 Millionen Soldaten fielen über das Land her. Hinzu kamen Soldaten der mit Hitler-Deutschland verbundenen Staaten Rumänien, Ungarn, Finnland, Slowakei und Italien. Knapp vier Jahre kämpfte die Rote Armee gemeinsam mit den anderen Alliierten und dem antifaschistischen …

Weiterlesen →

10 Thesen zu einem missverstandenen Pazifismus-Begriff

Tagxedo-Krieg1

Von Irene Eckert Anfang Juni 2016 1. Der fehlende politische Begriff Carl von Ossietzky meinte schon in den 20er Jahren zurecht, der Pazifismus müsse politisch werden. Kritik am „fehlenden politischen Begriff“ zielt auf das weit verbreitete fehlende Verständnis für politische Zusammenhänge und realhistorische Fakten. Fakten sind präzise benennbar, lassen sich verifizieren oder falsifizieren. Die Geschichte …

Weiterlesen →

Großdemo gegen US-Basis Ramstein am 11. Juni 2016

574c612ec3618841328b45d3

Von der US-Kommandozentrale in Rheinland-Pfalz wird sowohl der US-Dohnenkrieg geführt als auch die neue nukleare Bedrohung gegen Russland gesteuert. Rainer Rupp im Gespräch mit dem Bundesvorsitzenden des Deutschen Freidenker-Verbandes Klaus Hartmann über die Kampagne “Stopp Ramstein”, geplante Aktionen im Juni 2016 sowie die Initiative “Deutschland raus aus der NATO – NATO raus aus Deutschland“. In …

Weiterlesen →

CIA: Corrupt and Ignorant Agency – Examplified on Libya by WAYNE MADSEN*

Unknown

01.06.2016 | OPINION The American taxpayers have been fleeced for almost seventy years by a so-called «intelligence» agency that has systematically violated the US Constitution, broken practically every federal law on the books, and penetrated virtually every facet of American life. The Central Intelligence Agency’s creation was bemoaned by its creator, President Harry S Truman, …

Weiterlesen →

 USA haben nicht vor Russland, sondern vor Weltfrieden Angst

309684175

Die Abhängigkeit der US-Wirtschaft vom rüstungsindustriellen Komplex bewegt Washington zur Schaffung einer Feindfigur, schreibt der Kolumnist Finian Cunningham auf der Webseite Strategic Culture Foundation. Weltweite US-Dominanz: Das Ende naht Laut dem Journalisten sind die Versuche, Russland als Bedrohung darzustellen, zwar absurd, allerdings muss die US-Machtelite die Militärausgaben in Höhe von 600 Milliarden US-Dollar pro Jahr …

Weiterlesen →

Das Volk ist keine Herde – Rettung wächst uns von unten herauf von Irene Eckert

schwarzes Schaf

Wider Lethargie und Zynismus – Gedanken zum 1. Mai in Solidarität mit allen arbeitenden MenschenIrene Eckert 28.04.2016 Dem Volk aufs Maul schauen Dem Volk aufs Maul schaute nicht nur Martin Luther für seine Bibelübersetzung, sondern auch der revolutionäre Dramatiker Brecht. Von letzterem stammt das Bonmot „das Volk ist nicht tümlich“. Die weltbedeutende Literatur der Dichter …

Weiterlesen →

“Europa braucht Renaissance seiner Kultur” Karl Müller

Renaissance-Bildband

Auf die Stimmen der Völker hören! km. Was Matin Baraki aus Afghanistan berichtet, wird durch viele andere Zeugen vor Ort bestätigt. So hat die ehemalige Parlamentsabgeordnete Malalai Joya in einem Gespräch mit der deutschen Zeitung «Junge Welt» (21.4.2016) berichtet, seit Beginn der westlichen Besetzung habe sich die Situation für die afghanische Bevölkerung kontinuierlich verschlechtert. Das …

Weiterlesen →
Seite 20 von 77« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »