Posted 26. September 2014

Am Morgen des 23.9.2014 begannen der amerikanische Imperialismus und seine Lakaien und Agenten mit militärischen Aggressionsakten auf das Gebiet der Arabischen Republik Syriens, in flagranter Verletzung des Völkerrechts, das die Verletzung der nationalen Souveränität der unabhängigen Staaten verbietet. Dabei dauern diese Aggressionsakte unter dem Vorwand des Kampfes gegen terroristische Organisationen an, jener Organisationen, die in den Laboren der imperialistischen Geheimdienste produziert wurden, in erster Linie der britischen und US-amerikanischen Geheimdienste und unter aktiver Beteiligung der zionistischen Kreise; mit dem Ziel, einen Vorwand für eine imperialistische Intervention und Aggression auf die Länder der Region, vor allem Syrien und seinen das imperialistische und zionistischen Diktat ablehnenden Kurs. Unser Volk ist bemüht, diesen Kurs beizubehalten.

Die Erfahrung unseres Volkes und der Völker der Welt bekräftigen, dass es absolut keine Möglichkeit gibt, dem Imperialismus und seiner Sperspitze, dem US-Imperialismus , dem Anführer des Terrorismus in der Welt, zu vertrauen. Schwärmer, wer glaubt, man könne die USA neutralisieren. Denn die USA sind der Hauptfeind unseres Volkes und des Kurses der nationalen Befreiung sowie die Freiheit aller Völker der Welt.

Die Syrische Kommunistische Partei ruft alle Patrioten und Aufrichtigen in Syrien zur Verteidigung der Heimat und zum Erhalt der nationalen Souveränität auf und dazu, das Bewusstsein gegen die imperialistische Tricksereien und Verschwörungen zu erhöhen, die nichts anderes bezwecken als die Versklavung unseres Volkes.

Wir rufen alle freien und aufrichtigen Menschen in der Welt angesichts der imperialistischen Aggressivität, die unserem Land widerfährt, zur Solidarität mit dem syrischen Volk auf . Was für Ausreden auch immer der US-Imperialismus erfindet – wie die “Bekämpfung des Terrorismus” – die nationale Souveränität darf nicht verletzt werden.

Unser Volk hat den terroristischen Banden Widerstand geleistet und leistet ihn immer noch. Es erreichte fühlbare Fortschritt in deren Bekämpfung. Die tapfere syrische Armee konnte durch die Unterstützung der Volksmassen den terroristischen und finsteren Banden Niederlagen zufügen, worauf die jüngsten Entwicklungen hindeuten. Dies drängte die imperialistischen Kreise zu eiligen aggressiven Maßnahmen gegen Syrien.

Das syrische Volk wird beweisen, wie es dies in seiner moderne Geschichte bewies, dass es jeder Verletzung seiner nationalen Unabhängigkeit und Würde tapfer Widerstand leisten wird. Der Sieg wird auf unserer Seite sein. Wir betonen erneut, dass Widerstand nicht nur Pflicht, sondern auch möglich ist. Die Heimat steht über allem.

Syrien wird nicht niederknien!

Schmach und Schande über den aggressiven US-Imperialismus!

Keine Gnade dem US-Imperialismus !
Kein Verzicht auf die nationale Souveränität !
Syrien wird siegen!

Damaskus 24/09/2014 Politbüros der Kommunistischen Partei Syriens

Quelle: http://news.dkp.de/2014/09/erklaerung-der-kommunistischen-partei-syriens-zu-den-us-bombardements/