Der Anteil der Medien an den Kriegen des Westens John Pilger

medien-transatlantik-netzwerke

*Salven aus den Verlagshäusern* und die alte Lüge: /Die alte Lüge: Dulce et decorum est/ /Pro patria mori. */ *Am 23. August veröffentlichte der mit zahllosen Preisen ausgezeichnete australische Journalist und Dokumentarfilmer John Pilger auf seiner Internetseite den Artikel »Provoking nuclear war by media«. Wir veröffentlichen an dieser Stelle den Text in deutscher Sprache. (/jW/)* …

Weiterlesen →

Eine multipolare Weltordnung ohne Krieg und Faschismus wird sichtbar am Horizont meint Irene Eckert

syria

Kriegerische Provokation in Deir Ezzor führt  US-Allierte Syrien-Politik in Sackgasse  aktualisiert am 26.o9.2016 Pünktlich zur Eröffnung der UN-Vollversammlung in New York griffen am 17. 09. 16 – im Verein mit Australien, Dänemark und Großbritannien – die Vereinigten Staaten, unter Verletzung der zwischen Kerry und Lavrov ausgehandelten Waffenruhe, in Deir Ezzor die Syrisch-Arabische Armee erstmals direkt …

Weiterlesen →

Hände weg von Russland! Vom Kampf um die richtige Zentrallosung für den Frieden

Frieden-mit-Russland1

Unstrittig ist die Nato ein Kriegsbündnis. Ja, unser Land dient schon viel zu lange als williger Vasall im Gefolge einer unfriedlichen, imperialen Vorherrschaftspolitik der Vereinigten Staaten von Amerika. Am 9. Mai 1955, genau 10 Jahre nach dem Ende des II. Weltkrieges, trat die Adenauer Regierung unter sanftem Zwang dem Nordatlantischen Pakt bei und besiegelte damit …

Weiterlesen →

Ostermarsch: Friedenspolitische Denkblokaden überwinden

ompotsdam2016

Friedenspolitische Denkblockaden verhindern wirkungsvolle Antikriegsarbeit Österliche Betrachtungen zur notwendigen Auferstehung einer machtvollen Friedensbewegung von Irene Eckert 17. März 2016 Zahnlose Losungen Das sinnige Motto „Krieg ist Terror“ soll jahreszeitgerecht die Berliner zum Ostermarsch wieder einmal auf die Straße locken. Anderswo heißt es im gleichen Zusammenhang „mit Bomben löse man keine Probleme“ und „Gewalt gebäre nur …

Weiterlesen →

Waffenruhe ab 19. 02. in Syrien Unterzeichnet von 17 Nationen inklusive Saudia Arabien im Namen der Syrischen Opposition

1034587842

Munich Accord on Truce in Syria: Major Diplomatic Breakthrough to Keep UN-Brokered Peace Process Afloat Peter KORZUN | 14.02.2016 | 08:00 World powers have agreed to implement a nationwide «cessation of hostilities» in Syria. The breakthrough was announced on Feb. 12 at a meeting of the International Syria Support Group (ISSG) in Munich. The cessation …

Weiterlesen →

Russian Foreign Minister Sergey Lavrov’s interview with Italian magazine Limes

0_94acc_609a63f0_orig

On the February 2, Italian magazine Limes published on its website an interview given by the Foreign Minister of Russia, Sergey Lavrov, titled «Il mondo visto dalla Russia» – «The world as seen from Russia» which was later included in the magazine’s special issue dedicated to Russia’s geopolitical and strategic choices «Il mondo di Putin» …

Weiterlesen →

Vorliegender Syrien Friedensplan von Thierry Meyssan

Unknown

Syrien – Ein Friedensplan, der den Verlierern erlaubt, das Gesicht zu wahren von Thierry Meyssan Der Wortlaut der Resolution 2254 [des Weltsicherheitsrates vom 18.12.2015] bestätigt im wesentlichen den von dem Genfer Kommuniqué, das vor drei Jahren verabschiedet wurde. Die beiden grössten militärischen Mächte der Welt erklären sich mit der Aufrechterhaltung der Arabischen Republik Syrien einverstanden, …

Weiterlesen →
Seite 4 von 10« Erste...23456...10...Letzte »