Bürger-Brief an den russischen Präsidenten und sein Volk

fountain-pen-447576_1280

Sehr geehrter Herr Präsident Putin und Bürger Russlands, wir möchten uns hiermit für das Verhalten unserer Regierungen und Medien entschuldigen. Die westlichen Nationen, angeführt durch die Vereinigten Staaten, scheinen entschlossen zu sein, einen Krieg mit Russland zu beginnen. Eine vernünftige Person würde die schrecklichen Konsequenzen eines solchen Krieges erkennen und alles in ihrer Macht stehende …

Weiterlesen →

75 Jahre nach Beginn des II. Großen Völkermordens – Ein Beitrag zum Antikriegstag 2014 von Irene Eckert

Bombed_commercial_centre

Gaza – Ukraine – Nordirak – Russland – Syrien: Wider die verordneten wahrheitswidrigen Sprachregelungen Bereits im alten China wusste Konfutse, dass die Richtigstellung der Begriffe eine der ersten Voraussetzungen für gutes Regieren ist. Das Wirken des antiken Philosophen der Alten Welt zielte auf „good governance“, auf Balance und Harmonie im Staate. Der Herrscher möge nicht …

Weiterlesen →

Wider wahrheitswidrige Sprachregelungen

irene_video

Über die Bedeutung von Manipulation durch Sprache und die Notwendigkeit, die Dinge bei ihren wahren Namen zu nennen Irene Eckert, 11. August 2014 Bereits im alten China wusste Konfutse, dass die Richtigstellung der Begriffe eine der ersten Voraussetzungen für gutes Regieren ist. Das Wirken des antiken Philosophen der Alten Welt zielte auf „good governance“, auf Balance …

Weiterlesen →

Russland anders betrachtet

Vladimir_Putin-6


”Am 5. März 1946 entdeckte Winston Churchill, abgewählter Staatschef einer niedergehenden Kolonialmacht, von neuem die ‘bolschewistische Gefahr’. Der große Vernichtungskrieg gegen Russland war kaum für den Faschismus erfolglos zu Ende, da fordert der Brite von amerikanischem Boden aus, in Fulton, Missouri, ein antisowjetisches Bündnis gegen die ‘immer stärker werdende Herausforderung und Gefährdung der christlichen Zivilisation’ …

Weiterlesen →
Seite 22 von 22« Erste...10...1819202122