Brief aus Syrien aus dem Jahre 2007 von Susanna Böhme-Kuby

1634623_3_201136_251087_2_024

Mit dem Irak, dem Land zwischen Euphrat und Tigris, verbinden Bewohner unseres heutigen Zeitdorfes trostlose Bilder von Gewalt und Verwüstung. Die Zerstörung auch der antiken Zeugnisse jener »Wiege der Menschheit« durch anglo-amerikanische Bomben zeigt an, in welchem Maße der Menschheit das Bewußtsein von Geschichte und Zusammengehörigkeit verloren geht. Alle sozialen Übereinkünfte werden durch den Krieg …

Weiterlesen →

Russo-Saudi Oil Agreement May Leave US Hawks Out in the Cold

1026863929

News | 16.09.2015 | 23:04 If Russia and OPEC countries enter an alliance, the oil producing powers of the Middle East would significantly bolster the development of the China-led new Silk Road Economic Belt project, American-German economic researcher and historian F. William Engdahl suggests. “That project, to recall, is already well underway, and Russia and …

Weiterlesen →

“Freiheit für Palästina damit auch Israel frei sein kann!“

hqdefault

Palästina/Israel-Vortrag-Skript für den Rotfuchs-Verein Potsdam am 8. Juli um 19 Uhrim Haus der Linken, Alleestraße 3, Potsdam von Irene Eckert1 Genau heute vor einem Jahr am 8. Juli 2014 begann das ununterbrochene 51tägige Bombardement der Besatzungszone GAZA. Gaza, das ist ein 360qkm kleiner Küstenstreifen in der Levante, dessen Bewohner auch vor der neuen Gewaltorgie im …

Weiterlesen →

US-backed Criminal Slaughter in Yemen Revealed BY Finian CUNNINGHAM

yemen1

22.04.2015 | 09:17 Former UN envoy to Yemen, Jamal Benomar, has given an undiplomatic assessment of the crisis in that country, in which he rhetorically explodes Saudi myths «justifying» the US-backed aerial bombing campaign. The Moroccan diplomat told media at the weekend that the ongoing conflict was a direct result of Houthi rebels having been …

Weiterlesen →

“Der Fluch der bösen Tat – das Scheitern des Westens im Orient” Peter Scholl-Latour

coverscholllatour100_v-contentgross

Der bedeutendste Auslandskorrespondent unserer Republik, ein Deutsch-Franzose mit jüdischen Wurzeln, ein Arabist und Islamkenner, einer der als französischer Soldat in Indochina gedient hat, einer, der die Welt wie seine Westentasche zu kennen glaubte, ist am 16. August dieses Jahres verschieden. Kurz vor seinem Tode hat der 90jährige uns ein hochaktuelles, sein vielleicht wichtigstes Buch hinterlassen. …

Weiterlesen →