Gegen Faschismus und Krieg hilft nur Aneignung der Geschichte und Neu-Organisation der Arbeiterschaft

tafel-bochum-stadtpark

  “Wir können gar «nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit» Bertolt Brecht am Vorabend des Zweiten Weltkrieges” Ein Beitrag von Irene Eckert Was uns derzeit zugemutet wird ist erheblich, obwohl wir im deutschen Herzen Europas bis dato noch glimpflich davongekommen sind. Zwar leidet unser Ausbildungswesen, verschlechtert sich …

Weiterlesen →

‘Unverantwortlich: US-Kongress “erklärt Krieg” gegen Russland’ meint Ron Paul

Finn_ski_troops

Und sie werden damit den raschen Untergang der altgewordenen “NEUEN WELT” besiegeln! meint der AKF am 04.12.2014 von Ron Paul Heute hat das US-Repräsentantenhaus etwas verabschiedet, was ich für das schlimmste Stück Gesetzgebung aller Zeiten halte. Resolution 758 wurde angekündigt als eine Resolution, die “das Handeln der Russischen Föderation unter Präsident Wladimir Putin aufs Schärfste …

Weiterlesen →

The Berlin Wall Just Another Brick in The Wall By Finian CUNNINGHAM

Berlin_Wall_East_Side_Gallery_1

| 11.11.2014 | 18:51 The 25th anniversary marking the fall of the Berlin Wall was an occasion to propagandise the past simultaneously with the present. US President Barack Obama in reference to the defunct wall said that the crisis in Ukraine showed that «Europe’s freedom» was still unfinished business. Thus Obama was neatly, if mendaciously, …

Weiterlesen →

Gauck der Gaukler: DEMOCRACY, HYPOCRISY AND THE GERMAN PRESIDENT

OHM_-_Schandgeige

By Victor Grossman* US-Mid-Term-Election Results and German Jubilation Most American readers are now probably wondering and/or worrying about their own election results. But, different as they may be, there are similarities between there and here. In the USA Republicans are loudly jubilant. Jubilation here is about an event twenty-five years ago. The joy for most …

Weiterlesen →

SOLDATEN AUF GALAPAGOS?

von Irene Eckert aus: Publik-Forum 10/2007 vom 25.05.2007 Soldaten auf Galapagos? Friedensaktivisten gründen Netzwerk gegen Militärbasen Abseits der Weltöffentlichkeit fand in der ecuadorianischen Hauptstadt Quito ein denkwürdiges Treffen statt: Hier tagte der erste internationale Kongress gegen ausländische Militärstützpunkte. »Wir haben keine Lust darauf, eine US-amerikanische Kolonie zu sein, wir wollen ein freies und souveränes Lateinamerika.« …

Weiterlesen →
Seite 2 von 212