Kesseltreiben gegen deutsche Politiker, die eine andere Russlandpolitik fordern

BujMwnahRBI

von Karl-Jürgen Müller Ein früherer deutscher Diktator benötigte 18 Monate, um vom «umrahmten» Reichskanzler zum Alleinherrscher in Deutschland zu werden. Danach war alles nur noch «alternativlos». Welchen Zeitraum hat Frau Merkel geplant? Tatsache jedenfalls ist, dass derzeit alle diejenigen, die als deutsche Politiker in Sachen Russland eine andere Meinung als Frau Merkel und die sie …

Weiterlesen →

Wider die Hetze gegen zwei jüdische Journalisten und drei Abgeordnete der Linkspartei: Offener Brief an den ARD-Chefredakteur

OB-Tagesschau

Heinz-Peter Seidel, 22. November 2014 Offener Brief an ARD-Chefredakteur Kai Gniffke, die Journalisten Tim Herden und Siegbert Schefke sowie die für die Tagesthemen sonstigen Verantwortlichen Betreff: ARD-Tagesthemen vom 20. November 2014, Minuten 8:30 bis 11:46, öffentliche Hetze gegen zwei jüdische Journalisten und drei Abgeordnete der Partei Die Linke ( http://www.ardmediathek.de/tv/sendungVerpasst?tag=3 )   Sehr geehrte Herren …

Weiterlesen →

Israel riegelt Gaza-Streifen bis auf weiteres ab – OFFNER BRIEF AN DEN DEUTSCHLANDFUNK

hand-282471_640

DLF Nachrichten 2.11.14 8:00 Sehr geehrte Damen und Herren vom Deutschlandfunk Wieder einmal wird die radiohörende deutsche Öffentlichkeit aufgeschreckt durch eine Nachricht heute morgen, Als Reaktion auf einen Raketenbeschuss riegelt Israel den Gaza-Streifen bis auf weiteres ab. Die Behörden in Gaza-Stadt erklärten, man sei von der israelischen Seite über die Schließung der Grenzübergänge informiert worden. …

Weiterlesen →

Rolle der Leitmedien und Politik in Folge des am 17. Juli über der Ostukraine abgestürtzen Malaysia-Airlines-Fluges MH17 von Peter Vonnahme

Bundesarchiv_Bild_101I-00011,_Ausstellung_PK_Belgien_retouched

Der ehemalige Richter  am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof setzt sich  in der Zeitschrift Hintergrund kritisch mit der Medienberichterstattung zur Sache auseinander. Der folgende Beitrag erschien am 15. August in der Zeitschrift Hintergrund. “Um das Streit-Thema Absturz der MH-17 über der Ostukraine ist es sonderbar still geworden. Man hat den Eindruck, als hätten die Parteien – USA-NATO-EU-Kiew vs. …

Weiterlesen →

Ulfkottes „Gekaufte Journalisten“ – ein spannender Titel und ein enttäuschendes Buch

Flickr_UF-Journalism_and_Communications

9. Oktober 2014 um 17:44 Uhr Verantwortlich: Albrecht Müller Trotz gewisser Vorbehalte gegen den Kopp-Verlag und gegen den Autor Udo Ulfkotte bin ich mit positiven Erwartungen an die Lektüre dieses Buches gegangen. Diese freundlichen Erwartungen haben damit zu tun, dass mir die Lektüre und Besprechung dieses Buches von einem vertrauenswürdigen Wissenschaftler empfohlen wurde. Es hatte …

Weiterlesen →

Sahra Wagenknecht: „Unheimliche Komplizenschaft zwischen Deutschland und den USA“

Sahra_Wagenknecht_Die_Linke_Wahlparty_2013_(DerHexer)_02

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 09.10.14, 00:00 Sahra Wagenknecht von der Links-Partei geht mit der extrem an die USA angebundenen deutschen Außenpolitik hart ins Gericht: Merkel und Steinmeier hätten einen Wirtschaftskrieg gegen Russland mitgetragen, der vor allem der europäischen und deutschen Wirtschaft schadet. Sie fordert das sofortige Ende der Sanktionen gegen Russland, das Ende der …

Weiterlesen →

»Gekaufte Journalisten« Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken

propaganda6

Hören Sie zuerst das Gespräch mit Ulrich Teusch: Wolfram Wessels im Gespräch mit Ulrich Teusch, 05.10.2014 | 11:13 Min. | Quelle: SWR http://www.ardmediathek.de/radio/SWR2-Literatur/Udo-Ulfkotte-Gekaufte-Journalisten-Wie/SWR2/Audio-Podcast?documentId=23891440&bcastId=213738 Udo Ulfkotte: Gekaufte Journalisten. Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken Zur Erinnerung: Die beeindruckende Doktorarbeit von Uwe Krüger”Medienmacht – Der Einfluss von Eliten auf Leitmedien und AlphaJournalisten – eine kritische …

Weiterlesen →
Seite 2 von 212