Frieden bedarf einer multipolaren Weltordnung

RIC-Meeting-620x330

Latin America, China and USA Nil NIKANDROV | 29.03.2015 | 00:00 The US-unleashed propaganda war against China has reached unprecedented level in Latin America. Americans use all means at their disposal for that purpose, including hundreds of TV channels, thousands of radio stations and films telling about “Chinese threat”. Puppet journalists are regularly used now …

Weiterlesen →

Erklärung des Botschafters der Bolivarischen Republik Venezuela in der Bundesrepublik Deutschland, Ramon Orlando Maniglia Ferreira.

maduro11

  Venezuela steht für eine in Freundschaft gereichte Hand, es ist ein Land der Zuneigung und Solidarität. Unter Bezugnahme auf den “International Emergency Economic Powers Act (IEEPA)” und das vom Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika am 18. Dezember 2014 unterzeichnete Gesetz “Venezuela Defense of Human Rights and Civil Society Act of 2014″ hat Barack …

Weiterlesen →

Gegen Faschismus und Krieg hilft nur Aneignung der Geschichte und Neu-Organisation der Arbeiterschaft

tafel-bochum-stadtpark

  “Wir können gar «nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen; denn das Schreiben verlangt Denkarbeit» Bertolt Brecht am Vorabend des Zweiten Weltkrieges” Ein Beitrag von Irene Eckert Was uns derzeit zugemutet wird ist erheblich, obwohl wir im deutschen Herzen Europas bis dato noch glimpflich davongekommen sind. Zwar leidet unser Ausbildungswesen, verschlechtert sich …

Weiterlesen →

Soros and CIA Suffer Huge Defeat in Brazil by Wayne MADSEN *

Detalle_de_Lenin

| 28.10.2014 | 00:00 The Central Intelligence Agency and its George Soros-funded «democracy manipulators» in Brazil suffered a major defeat with the re-election as president of Brazil of Workers’ Party standard bearer and ex-Marxist guerrilla Dilma Rouseff. In the hours prior to Rousseff’s handy re-election, the corporate Western media was still reporting that the election …

Weiterlesen →

Zurück in den Hinterhof? – Zum Ausgang der Wahlen in Brasilien

dilma_rousseff

Von WOLF GAUER, São Paulo, 27. Oktober 2014 (Auszug) dilma rousseff Siegerin nach Kopf-an-Kopf-Rennen: Die Amtsinhaberin Dilma Rousseff hat die Präsidentschaftswahl in Brasilien knapp gewonnen. Eine Rückkehr in den Hinterhof des Imperiums bleibt Brasilien für weitere vier Jahre erspart. Präsidentin Dilma Vana Rousseff, Kandidatin der Arbeiterpartei (PT), wurde am 26. Oktober im zweiten Wahlgang wiedergewählt. …

Weiterlesen →

Brasilian’s President Roussef Must Not Be Defeated in Forthcoming Second Vote!

rousseff-brasilien-wahl

Soros and the CIA Now Banking on Neves to Defeat Rousseff Wayne MADSEN | 21.10.2014 | 00:00 After the corporate media and the CIA and George Soros manipulators tried to engineer Green Party-turned-Brazilian Socialist presidential candidate Marina Silva into the Brazilian presidency after the classic CIA textbook aerial assassination of Socialist Party presidential standard bearer …

Weiterlesen →

Präsident Dr. Rafael Correa in der TU Berlin ( 2013)

GTY_CorreaSmile_wmain

So viel Jubel war lange nicht. Ein junger, dynamischer, höchst kompetenter, lateinamerikanischer Präsident betritt das Audimax und wird mit stehendem Applaus empfangen, umarmt, ja geküsst, während feierlich die ecuadorianische Nationalhymne erklingt. Der Mann hat zweifellos Charisma, er ist definitiv populär, vor allem aber ist er ein gebildeter Volkswirt und ein begeisternder Redner. Drei Stunden lang …

Weiterlesen →

Hoffnungsvolle Zeichen: Bewegung der Blockfreien, ALBA, BRICS, CELAC, G77, UNASUR

brics

Die Entstehung mehrerer regionaler oder globaler Machtpole um Russland, Indien, Iran, China u.a. ist eine enorme Herausforderung für die Machthaber in den USA und ihrer Allierten, die sich dieser neuen globalen Machtkonstellation mit allen verfügbaren Kräften widersetzen und den friedlichen Übergang von einer uni- zu einer multipolaren Weltordnung verhindern wollen. Wir sehen uns konfrontiert mit …

Weiterlesen →

SOLDATEN AUF GALAPAGOS?

von Irene Eckert aus: Publik-Forum 10/2007 vom 25.05.2007 Soldaten auf Galapagos? Friedensaktivisten gründen Netzwerk gegen Militärbasen Abseits der Weltöffentlichkeit fand in der ecuadorianischen Hauptstadt Quito ein denkwürdiges Treffen statt: Hier tagte der erste internationale Kongress gegen ausländische Militärstützpunkte. »Wir haben keine Lust darauf, eine US-amerikanische Kolonie zu sein, wir wollen ein freies und souveränes Lateinamerika.« …

Weiterlesen →
Seite 2 von 212