Greta fordert: Schluss mit der NATO-Manöver-Böllerei!

defender20

KULTUR, SATIRE Greta fordert: Schluss mit der NATO-Manöver-Böllerei! VERÖFFENTLICHT VON LZ ⋅ 30. DEZEMBER 2019 ⋅ EIN KOMMENTAR von Hartmut Barth-Engelbart – http://www.barth-engelbart.de upi/apf/dap/srid/edp/kan/pd/sat/ire/srad/spin/locus/jWd/Türp/swissPress/reuthers: Berlin/Frankfurt/Wien/Dublin/Athen/Ankara/Stockholm/Paris/Rom/Warschawa/Kiew/Tallin/Riga/Lisboa/Madrid/London/Oslo/Helsinki/DenHaag/ Kopenhagen/Toronto/Destroit/Zürich/Geneve : Dass die Deutsche-Umwelt-Hilfe zusammen mit Greta Thunberg und den Fridays for Future, sowie Brot statt Böller, Misereor und weiteren NOGs* die sofortige Beendigung der DEFENDER-NATO-Manöver in der Ostsee fordern, überrascht sogar die Spitzen-Analysten der internationalen Exzellenz-Medien. Die überraschend in …

Weiterlesen →

Nachdenken über Greta T . von Irene Eckert

Greta T

Szenenbild aus Metropolis von Fritz LAng 24. September 2019 von Irene Eckert „Greta verdient Mitleid.“  “Ein CO2-Emissionsziel ist nicht das optimale Ziel, wenn dadurch Millionen in Armut gefangen bleiben, ganz zu schweigen von Unwissen und schlechter Gesundheit.” (NZZ)1   Der Greta Hype treibt die Welt um    Greta Thunberg, das bezopfte Schwedenmädel, kindliche Ikone aller …

Weiterlesen →