Wider die Mauer-Fall- Jubel-Hysterie

Berlin, Thomas Mann

 Zum 25 jährigen Todestag der ersten deutschen sozialistischen Demokratie Im Jahre 1938 hielt Thomas Mann  in 15 amerikanischen Städten einen Vortrag über den “kommenden Sieg der Demokratie”. Seine Ausführungen wurden 1954, anlässlich des 70sten Geburtstags des großen deutschen Dichters vom DDR Aufbau – Verlag in Zusammenarbeit mit dem Autor  editiert. Die kostbare  Sammlung trägt  den …

Weiterlesen →

Deutsches und chinesisches Gedenken: 25 Jahre Mauerfall und 65 Jahre Volksrepublik China

Berliner_Mauer_August_1985

Die sogenannte deutsche  Wiedervereinigung, die heute gefeiert wird, steht unter keinem guten Stern. Anders als die Errungenschaften des chinesischen  Milliarden-Volkes, das den Hunger  überwunden  und in der Welt ein Mitspracherecht errungen hat, steht es leider um die Leistungen unseres Volkes im  historischen Rückblick. Deutsches  Gedenken ist  und bleibt vorerst trauriges Gedenken. Daran ändert auch das …

Weiterlesen →

Warum wir in alten Quellen lesen müssen: Ein offener Brief an den Sowjetdissidenten Solschenizyn aus dem Jahre 1971

Necronomicon_prop

Wollen wir nicht blind gemacht und ohne historisches Bewusstsein in jeder Generation die alten Fehler wiederholen, dann müssen wir unsere Scheuklappen ablegen und die  uns überlieferte Geschichte neu lesen. Wir müssen Tabus als solche erkennen lernen und über sie hinaus denken, damit eine bessere, menschlichere Zukunft von uns gestaltet werden kann.  Denn jeder neue Tag …

Weiterlesen →
Seite 3 von 3123