Das Anti-Stalin-Paradigma erhält Kratzer

Die Stalin-Frage: Bemerkungen zum Interview von Professor Stephen Cohen auf RT.COM am 1. November 2015 Es ist bemerkenswert, dass die RT-Moderatorin anscheinend genauso viele “antistalinistische” (und antibolschewistische) Vorurteile hat wie ihre Kollegen in den westlichen Medien https://www.greanvillepost.com/2021/12/26/the-stalin-question-remarks-on-interview-of-professor-stephen-cohen-on-rt-com-on-november-1-2015/ 26. Dezember 2021 Drucken Sie diesen Beitrag aus. Grover Furr   AUF1. November 2015 Stephen F. Cohen wurde von …

Weiterlesen →

‘Rising China’: Why Cold War Newspeak Never Went Away by Cynthia Chung

NATO Secretary General Targets ‘Rising China’ https://www.strategic-culture.org/news/2019/12/11/nato-secretary-general-targets-rising-china-why-cold-war-newspeak-never-went-away/ December 11, 2019 On December 3rd, NATO Secretary General Jens Stoltenberg announced that NATO must address the “security implications” of China’s rise as a “military power”, and in true Orwellian doublespeak, insisted that he did not want to make an adversary out of Beijing but rather was interested in …

Weiterlesen →

Russische Debatte: Die Oktoberrevolution – ein Produkt aus Deutschland? Ulrich Heyden

Russische Debatte: Die Oktoberrevolution – ein Produkt aus Deutschland? 15. September 2021 um 12:30Ein Artikel von Ulrich Heyden | Verantwortlicher: Redaktion In den russischen Medien werden die sozialen Errungenschaften der Sowjetzeit konsequent verschwiegen oder belächelt. In russischen Geschichtsfilmen hat sich eine Sicht durchgesetzt, nach der die Oktoberrevolution nicht Folge sozialer Ungleichheit und eines verlorenen Krieges war, sondern dass …

Weiterlesen →

Matthew Ehret „Der Zusammenprall der zwei Amerikas oder die unvollendete Symphonie“ – Eine Buchbesprechung von Irene Eckert

Dieser Tage ist ein ungewöhnliches Geschichtsbuch auf dem amerikanischen Büchermarkt erschienen, ein Buch, das unbedingt auch das Interesse europäischer, insbesondere deutscher Leser verdient. Der Verfasser ist ein junger kanadischer Historiker, der mit einem weiten Blick voraus auf die Vergangenheit schaut und  der sich darüberhinaus durch eingreifenden Journalismus verdient gemacht hat.  Der Autor mit dem eigenwilligen Geschichtsverständnis versteht …

Weiterlesen →

Debatte um China

Für Dietrich und  alle China- und geopolitisch Interessierten!  Es irrt der Mensch so lang er strebt.   Ein guter Mensch, in seinem dunklen Drange, Ist sich des rechten Weges wohl bewußt. Goethe, Faust I. Vorspiel im Himmel Bedeutung einer Debattenkultur  Herzlichen Dank gebührt Dietrich für seine sehr erwünschte Beteiligung an einer überaus wichtigen, dem Frieden …

Weiterlesen →

The Clash of Two Americas -Unfinished Symphony by Matthew Ehret (Review David William Pear)

Matthew Ehret, with contributions from Cynthia Chung, has written a much-needed book about the early history of the United States of America.  The title of the book is The Clash of Two Americas, the Unfinished Symphony.  It is volume 1 of a planned series.  This essay is based on the book. The “Clash of Two America” …

Weiterlesen →

Lessons from Hiroshima

why the US does not admit its guilt for the atomic bombing of Japanhttps://riafan.ru/1498254-uroki-khirosimy-pochemu-ssha-ne-priznayut-svoei-viny-za-atomnye-bombardirovki-yaponii 04 August 2021 19: 00  In a few days, August 6, 2021, marks the 76th anniversary of the worst and most destructive war crime of World War II. Then, for the first time, the United States launched an atomic strike on …

Weiterlesen →

Der Zusammenprall der zwei Amerikas Bd. I von Matthew Ehret (erscheint in Kürze)

B. WEST treaty of paris

Die unvollendete Symphonie von Matthew Ehret mit einem Beitrag von Cynthia Chung, erscheint Juli 21   Einleitung übersetzt aus dem Englischen von Irene Eckert Die Vereinigten Staaten stehen am Abgrund. Der Traum, den  ihre Gründungsväter von einer  neuen Aufklärungsepoche für die ganze Menschheit geträumt hatten, wird möglicherweise bald unter dem Treibsand der Zeit verschwinden. Ein Menschheitstraum …

Weiterlesen →

History is Falsified – A Small Example of a small Women’s Peace NGO by Irene Eckert

bertha von Suttner

Women’s International League, a once prestigeous women’s peace organisation, has been ‘gentrified’ in the terms of the Deep State and its gender oriented policies  after The Berlin Wall came down. I personally had been once instrumental in the early eighties of the last century  organizing the international STAR campaign to Stop The Arms Race. In …

Weiterlesen →

Gedenken an die Befreiung von Auschwitz und Leningrad (1944/45)

russland-petersburg-102~_v-gseapremiumxl

27.1.1945  Die Rote Armee befreit das KZ Auschwitz-Birkenau . Ein Jahr zuvor am 27.1.1944 Befreiung von Leningrad durch die Rote Armee . Ein Zusammenhang, der in unser kollektives Gedächtnis gehört. Rede auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin am 27. 01.2021   am Auschwitz-Gedenktag (Elke Zwinge-Makamizile) Erinnern wir an die Befreiung des KZ-Auschwitz-Birkenau am …

Weiterlesen →
Seite 1 von 41234