Paradoxie des Zeitgeistes im Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution von Irene Eckert

von links nach rechts

Wer links denkt und fühlt, ist heute gezwungen, nach rechts Ausschau zu halten Ein Beitrag zur Paradoxie des Zeitgeistes im Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution von Irene Eckert Zwei Schritte vorwärts, ein Schritt zurück Der Rote Oktober hatte die Weltgeschichte um zwei große Sprünge nach vorne gebracht. „Zehn Tage, die die Welt erschüttern“, so beschrieb der US-amerikanische …

Weiterlesen →

The West Continues to Seek Russia’s Destruction Although Trump Tried His Best To Shift This ADAM GARRIE

Donald Trump, Vladimir Putin

8 hours ago 99 Donald Trump has not only the weight of the American elite on his shoulders, he has the weight of western history on his shoulders. Donald Trump’s pragmatic world-view translating into tangible foreign policy was almost an impossible task. It is proving to be increasingly impossible by the day, but at least he …

Weiterlesen →

Angebliche Bedrohung der baltischen Staaten und Polens durch Russland

NATO WARSCHAU

 Warnung vor neuen “Kriegsabenteuern gegen Osten”  anlässlich der jüngsten Nato-Tagung in Warschau „Die Gelehrtesten sind nicht immer die Leute, die die neuesten Ideen haben. … Wer nichts als die Chemie versteht, versteht auch die nicht recht“ Christoph Lichtenberg Irene Eckert am 9. 07. 2016 Im späten 15. Jahrhundert traf Zar Iwan III, der die Tatarenherrschaft …

Weiterlesen →

Eine bemerkenswerte deutsche Rede zum Jahrestag des Überfalls auf Sowjetrussland von Egon Krenz* Über aktuelle Fragen

1941-2016-nie-wieder-krieg

  (weitere Überschriften nachträglich von Bloggerin eingefügt) Veranstaltung am 4. Juni 2016 vor Senioren in Berlin Liebe Anwesende, Wahrheiten, Halbwahrheiten, Lügen: Qui Bono? zu allererst kommt mir die Frage in den Sinn, wie kann man sich in dieser durcheinander geratenen Welt – in der jeden Tag wichtige und unwichtige, wahre und unwahre Nachrichten – oft …

Weiterlesen →

Soziale Ausgrenzung, Kriegsfolgen und die vergiftete Debattenkultur in Deutschland

cracked

  «Vergiftung der Debattenkultur» - Ein besorgter Blick nach Deutschland von Karl Müller 1952, nur wenige Jahre nach dem Krieg und nur ein Jahr nach seiner Arbeitsaufnahme, hat das deutsche Bundesverfassungsgericht das erste Mal in seiner Geschichte eine Partei verboten: die Sozialistische Reichspartei SRP. Diese Partei sah sich selbst in der Nachfolge der NSDAP. Vier Jahre …

Weiterlesen →

Gedenken an den 10. Todestag von Slobodan Milosevic

History_Speeches_4016_Milosevic_Handed_Over_to_Hague_SF_still_624x352

Zehnter Todestag von Slobodan Miloševic – Protestaktion in Den Haag am 11. März Erklärung des Internationalen Komitees “Slobodan Miloševic” (ICSM) – für nationale Souveränität und soziale Gerechtigkeit Aufruf an alle Friedensfreunde und NATO-Gegner! Am Freitag, den 11. März 2016, jährt sich der Todestag des früheren serbischen und jugoslawischen Präsidenten Slobodan Miloševic zum zehnten Mal. Im …

Weiterlesen →

Sokrates oder Stein sein? Ein Plädoyer für Demokratie und Redefreiheit von Irene Eckert

trial

Der Sokrates-Prozess und die Verteidigung der freien Rede! Replik auf einen us-amerikanischen Einspruch gegen Kritik an Sokrates-Demontage von I. F. Stone von I. Eckert Aus psychologischer Sicht mag die amerikanisch-liberale Sympathie für I. F. Stone, für einen als links außen gefeierten ehemaligen US-Journalisten nachvollziehbar sein. Posthume Mainstream-Würdigung für I. F. Stone oder Verriß? Von der …

Weiterlesen →

Wider die Demontage der sokratischen Weisheitslehre von Irene Eckert

sokrates

“Es liebt die Welt das Strahlende zu schwärzen und das Erhabene in den Staub zu ziehen …” (Schiller, Das Mädchen von Orleans) „… the portrait of Socrates that emerges from Mr. Stone’s reasoning is far from flattering. In point of fact Western civilization’s first great philosopher stands accused of snobbery, class prejudice, conceit, arrogance, negativism …

Weiterlesen →

Friedensverstiegene deutsche Novembergedanken von Irene Eckert

image

November-Licht Die Spätherbst-Sonne hat in diesen frühen Novembertagen die Kraft, die jahreszeitliche Depression zurückzudrängen. Klar ist der Himmel über Berlin und Licht scheint auch aus dem Süden zu uns herauf. Allererste Entspannungszeichen zeigen sich am nordischen Horizont. Die völkerrechtskonformen Präzisionsbomben der Russen gegen die Infrastruktur des Terrors in Syrien erzwangen als erstes Resultat die Teilnahme …

Weiterlesen →

Die Bundeswehr muss dem Willen des Volkes dienen

150515 Stuttmann_kari_20150514_Gewissen_kol

Infragestellung des Parlamentsvorbehalts richtet sich gegen die Lehren aus den Weltkriegen von Karl Müller 70 Jahre nach der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht – am 8. Mai 1945 gegenüber den Streitkräften der westlichen Alliierten und am 9. Mai gegenüber der Roten Armee – soll eine Kommission des Deutschen Bundestages, die offiziell den langen Namen «Kommission …

Weiterlesen →
Seite 1 von 3123