German President Visits Moscow: Fostering Dialogue Between Russia and the West by ALEX GORKA |

steinmeiyer-putin

27.10.2017  WORLD German President Frank-Walter Steinmeier said Germany and Russia needed to improve badly frayed bilateral relations. He met Russian President Vladimir Putin in Moscow on October 25. It was the first visit to Russia by a German president since 2010. Steinmeier pointed out that it was “very important” to establish dialogue with Moscow, in …

Weiterlesen →

Brüssel im Krisenmodus – Neue internationale Konstellationen Von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait

No to NAto

No to War – No To NATO aus: .nrhz.de/flyer/beitragGemäß offizieller Erklärungen verfolgen der Kreml und das Weiße Haus in der Nahost-Region dasselbe Ziel, nämlich den IS und alle anderen terroristischen Banden zu bekämpfen. Gerade zu diesem Zweck informierte Trump den russischen Außenminister Lawrow über US-Erkenntnisse bezüglich der Terrororganisation IS. Dasselbe müsste die deutsche Regierung tun, wenn …

Weiterlesen →

Französische Präsidentschaftswahlen 2017 – ein Paradestück in Sachen Propaganda – Ein Beitrag von Irene Eckert

praesidentschaftswahl_frankreich_2017

Wie auf einer Großleinwand erleben wir derzeit  eine beispiellose Propagandaschau1, vorgeführt, Der Ex-Wirtschaftsminister einer äußerst unpopulären “sozialistischen” Regierung Hollande, der Ex-Rothschild-Banker und Multimillionär  verlässt im August 2016 sein Amt um, wie er sagt,  „eine neue Etappe seines politischen Kampfes  zu beginnen“ . Dazu ruft er aus dem Stand die Bewegung „En marche!“ ins Leben. „Auf dem Wege“ …

Weiterlesen →

Stellungnahme zu den jüngsten Giftgasangriffen in Khan Sheichun Hände weg von Syrien – Bündnis gegen Krieg

rex_wayne_tillerson_kriegsverbrechen_verbrechen_voelkerrecht_rechenschaft_kriegsverbrecher_war_crimes_kritisches_netzwerk_luftangriff_shayrat_airbase_nato_aggression_massaker_air_strike

 (Wien, Hamburg, Basel) Quelle: https://cooptv.wordpress.com /2017/04/11/stellungnahme-zu-den-juengsten-giftgasangriffen-in-khan-sheichun-haende-weg-von-syrien-buendnis-gegen-krieg-wien-hamburg-basel/ Anfangs April 2017 erreichten uns Meldungen über „einen erneuten Giftgasangriff“ in Syrien. Diesmal sei die Stadt Khan Sheichun in der Provinz Idlib angegriffen worden. Wie schon Jahre zuvor in Ghouta könne auch hier nicht eindeutig verifiziert werden, wer für die Angriffe verantwortlich sei. Gleichwohl ist die westliche Medienlandschaft (wie seit Beginn …

Weiterlesen →

„Wir haben eine akute Kriegsgefahr in Europa“ Deutsche Wirtschafts Nachrichten

EroberungTitelbild4-700x340

INTERVIEW mit Wolfgang Bittner | Veröffentlicht: 26.03.17 01:41 Uhr Der renommierte Schriftsteller Wolfgang Bittner hat seine literarische Arbeit unterbrochen, weil ihn die Kriegsgefahr, die in Europa herrscht, zu sehr aufwühlt. Im Interview erklärt er, warum er fürchtet, dass eine Art Nebenregierung in den USA zum Äußersten entschlossen sein könnte. Ein US-Panzer vom Typ M1A2, während der …

Weiterlesen →

Brauchen Europa und Russland einander wirklich? von Matthias Platzeck

logo_szonline

Die am 19. Februar gehaltene Dresdner Rede von Matthias Platzeck im Wortlaut. Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin sehr dankbar hier heute vor Ihnen stehen zu dürfen, um eine „Dresdner Rede“ zu halten. Nicht nur, weil es mir eine Ehre ist, in diese renommierte Veranstaltungsreihe als Redner aufgenommen zu werden, sondern auch, weil Dresden …

Weiterlesen →

Europa und der neue US-Präsident von Karl-Jürgen Müller*

Hoffnungsschimmer_deutschwortschatz

In den europäischen Massenmedien erfährt man nur wenig darüber, was die Bürgerinnen und Bürger über den neuen US-Präsidenten denken. Seit dem Bekanntwerden der Wahlergebnisse (für den Präsidenten und große Teile des Kongresses) kommen vor allem Politiker, sonstige «Eliten» und «Intellektuelle» sowie die Journalisten selbst zu Wort. Aber auch dann, wenn man direkt von Bürger zu …

Weiterlesen →

Der Kampf um nationale Souveränität ist unverzichtbar und dient dem Frieden

dem-deutschen-volke

Über die Bedeutung des Begriffs Nation von Irene Eckert, Berlin 24. Juli 2016 „Eine Nation ist eine historisch entstandene stabile Gemeinschaft von Menschen, entstanden auf der Grundlage der Gemeinschaft der Sprache, des Territoriums, des Wirtschaftslebens und der sich in der Gemeinschaft der Kultur offenbarenden psychischen Wesensart.“ Josef W. Dschugaschwili (1909?) Wie jede historische Erscheinung überhaupt, …

Weiterlesen →

Der Brexit verteilt die geopolitischen Karten neu!

brexit:meyssan

27 JAHRE NACH DEM FALL DER BERLINER MAUER Der Brexit verteilt die geopolitischen Karten neu! von Thierry Meyssan Während die internationale Presse nach den Mitteln einer europäischen Neukonstruktion sucht, immer noch ohne Russland und inzwischen ohne Großbritannien, ist Thierry Meyssan der Meinung, dass nichts mehr den Zusammenbruch des Systems verhindern kann. Indessen, so unterstreicht er, …

Weiterlesen →
Seite 1 von 3123