Hong Kong’s “Occupy Central” is US-backed Sedition, Tony Cartalucci

Hong_Kong_Umbrella_Revolution_2014

The goal of the US in Hong Kong is clear – to turn the island into an epicenter of foreign-funded subversion with which to infect China’s mainland more directly. Protesters of the “Occupy Central” movement in Hong Kong shout familiar slogans and adopt familiar tactics seen across the globe as part of the United States’ …

Weiterlesen →

Deutsches und chinesisches Gedenken: 25 Jahre Mauerfall und 65 Jahre Volksrepublik China

Berliner_Mauer_August_1985

Die sogenannte deutsche  Wiedervereinigung, die heute gefeiert wird, steht unter keinem guten Stern. Anders als die Errungenschaften des chinesischen  Milliarden-Volkes, das den Hunger  überwunden  und in der Welt ein Mitspracherecht errungen hat, steht es leider um die Leistungen unseres Volkes im  historischen Rückblick. Deutsches  Gedenken ist  und bleibt vorerst trauriges Gedenken. Daran ändert auch das …

Weiterlesen →

Syria accuses US of using double-standard policy in fighting terrorism

Syria has no preconditions for Geneva talks

News | 29.09.2014 | 23:19 Syria’s Deputy Prime Minister Walid Al-Moualem Monday accused the United States of using double-standard policy in fighting terrorism at a high-level debate at the UN. Al-Moualem said that there has not been any “serious move” to implement a UN Security Council resolution which decided in August to cut financial sources …

Weiterlesen →

“UNSC Resolution 2178 Unanimously Passed but Obama was Diplomatically Rebuked” Mahdi Darius Nazemroya

sicherheitsrat2

30.09.2014 | 00:01 The United Nations Security Council held a high-level meeting on terrorism on September 24, 2014. UN Security Council Resolution 2178, which underscored the need to prevent the travel and funding of foreign terrorists, was unanimously approved and passed by its five permanent and veto-holding members—Britain, China, France, Russia, and the US— and …

Weiterlesen →

Friedenskräfte müssen auf Einhaltung der Antiterror-Resolution 2178 des UN-Sicherheitsrats bestehen

9406033995_bb3436bca7_b

Das Völkerrecht ist die einzig legale Basis für den Kampf gegen den Terrorismus. Es ist keineswegs veraltet, sondern vielmehr höchst aktuell.  Wer es dennoch dauernd gefährdet, in Frage stellt oder beiseite schiebt, das sind die Vereinigten Staaten von Amerika.  Und dennoch ist das Völkerrecht nicht zu umgehen. Am 24. September einigte sich der UN-Sicherheitsrat einmütig …

Weiterlesen →

China-Indien: Zwei Schritte vorwärts ein Schritt zurück

Two Steps Forward One Step Back (II) Melkulangara BHADRAKUMAR | 28.09.2014 | 00:00 Part I The Chinese President Xi Jinping’s visit to India had two sharply diverging halves. If the first part that was enacted in Ahmedabad presented the spectacle of an extraordinary breakthrough in the relations between the two countries, the second half was …

Weiterlesen →

Xi’s Visit in India: Outcome Substantial on Economic Side Despite Hullabaloo about Border Standoff

Melkulangara BHADRAKUMAR | 27.09.2014 | 00:00 Modi Transforms India-China Relations (I) A well-known columnist of the Forbes magazine who writes on China, titled his article on Tuesday, «Who Sabotaged Chinese President Xi Jinping’s India Visit?» If Eric Meyer didn’t even want to have second thoughts as to whether there was indeed a ‘sabotage», it is …

Weiterlesen →

“China ist auf einem Erfolg verheißenden Weg zum Sozialismus” Rolf Berthold (DDR-Botschafter in China) im Café Sibylle, Berlin

Das Cafe Sibylle an der Berliner Karl-Marx-Allee 72 hat Tradition. Nach jahrelanger denkmalgerechter Sanierung ist es ein moderner und sympathischer Veranstaltungs- und Begegnungsort geworden. Am gestrigen, eisgekühlten Bonifatius-Tag fand sich eine stattliche Anzahl Cafe-Hausbesucher ein, um einem sachkundigen Vortrag über das ferne und hochinteressante Wirtschaftswunderland China zu lauschen. Der Landeskenner und des Chinesischen mächtige, ehemalige …

Weiterlesen →
Seite 11 von 11« Erste...7891011