THE ANGRY ARAB: The Life & Mind of Edward Said

ANALYSIS, BOOKS, MIDDLE EAST August 16, 2021 MerkenAs`ad AbuKhalil says a new biography seems to introduce the reader to someone the Middle East scholar clearly was not. By As`ad AbuKhalil Special to Consortium News  https://consortiumnews.com/2021/08/16/the-angry-arab-the-life-mind-of-edward-said/ Two books were published recently about Middle East scholar Edward Said: Edward Said: His Life as A Novel by Dominque Edde and Places of Mind: A …

Weiterlesen →

Matthew Ehret „Der Zusammenprall der zwei Amerikas oder die unvollendete Symphonie“ – Eine Buchbesprechung von Irene Eckert

Dieser Tage ist ein ungewöhnliches Geschichtsbuch auf dem amerikanischen Büchermarkt erschienen, ein Buch, das unbedingt auch das Interesse europäischer, insbesondere deutscher Leser verdient. Der Verfasser ist ein junger kanadischer Historiker, der mit einem weiten Blick voraus auf die Vergangenheit schaut und  der sich darüberhinaus durch eingreifenden Journalismus verdient gemacht hat.  Der Autor mit dem eigenwilligen Geschichtsverständnis versteht …

Weiterlesen →

The Clash of Two Americas -Unfinished Symphony by Matthew Ehret (Review David William Pear)

Matthew Ehret, with contributions from Cynthia Chung, has written a much-needed book about the early history of the United States of America.  The title of the book is The Clash of Two Americas, the Unfinished Symphony.  It is volume 1 of a planned series.  This essay is based on the book. The “Clash of Two America” …

Weiterlesen →

Der Zusammenprall der zwei Amerikas Bd. I von Matthew Ehret (erscheint in Kürze)

B. WEST treaty of paris

Die unvollendete Symphonie von Matthew Ehret mit einem Beitrag von Cynthia Chung, erscheint Juli 21   Einleitung übersetzt aus dem Englischen von Irene Eckert Die Vereinigten Staaten stehen am Abgrund. Der Traum, den  ihre Gründungsväter von einer  neuen Aufklärungsepoche für die ganze Menschheit geträumt hatten, wird möglicherweise bald unter dem Treibsand der Zeit verschwinden. Ein Menschheitstraum …

Weiterlesen →

Buch “Kriegsmacht Deutschland?” Von Henrik Paulitz

Paulitz, Kriegsmacht D?

zahlreiche Illustrationen, ISBN 978-3-981-852516 Inhalt und Leseprobe Die Bundesrepublik Deutschland sieht sich mit “internationalen Erwartungen” konfrontiert, aufzurüsten, als militärische Ordnungsmacht in Afrika, im Nahen Osten und in Europa aufzutreten und regelmäßig Kriege führen zu “müssen”. Nach jahrelangem Verweigern gibt die deutsche Bundesregierung dem massiven Druck offenbar zunehmend nach. Aktuelle außen- und verteidigungspolitische Entscheidungen und Ankündigungen …

Weiterlesen →

Über den friedenspolitisch beklagenswerten Niedergang der LINKEN, eine Welle von Missverständnissen und ein Weg darüber hinaus

linke fehlt

von Irene Eckert Potsdam 10. August 2018 Domenico Losurdo fehlt der Linken Dominico Losurdo ist tot. Am 28. Juni 2018 ist der italienische Philosoph im Alter von 76 Jahren  verstorben. Sein abruptes Ableben bedeutet für die Sache des Friedens und der Gerechtigkeit einen herben Verlust. Bis kurz vor seinem unerwarteten Ende hat er sich unermüdlich …

Weiterlesen →

„Leo Trotzkis Kollaboration mit Deutschland und Japan“ Grover Furr duchgesehen von I. Eckert

grover-furr

Buchbesprechung von Irene Eckert, 1. Mai 2018 „Leo Trotzkis Kollaboration mit Deutschland und Japan“ Grover Furr 1 Wer heute über Russland, den Erhalt des Weltfriedens und die Gerechtigkeitsfrage nachdenkt, darf von Stalin und Trotzki nicht schweigen. Das real existierende, laute Schweigen in Deutschland über die vor 75 Jahren verlorene Schlacht um Stalingrad kann die Geschichte nicht …

Weiterlesen →

Nachgedanken über Rolf Peter Sieferles „Finis Germania“ von Irene Eckert

finis Germania

“Nah ist / Und schwer zu fassen der Gott. / Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch. Das posthum veröffentlichte Büchlein „Finis Germania“ von Rolf Peter Sieferle  ist schwer verdauliche Kost.Es lohnt sich aber den schmalen Text gründlich durchzusehen, denn er berührt Schicksalsfragen der deutschen Nation. Wer sich mit diesem Titel befasst, betritt …

Weiterlesen →

Der schmutzige Krieg gegen Syrien – “The Dirty War on Syria” von Tim Anderson

160119-DirtyWarCover-PDF

Buchbesprechung von Ludwig Watzal Regierungspropaganda und die Desinformation von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) haben die Medienberichterstattung über den Syrienkonflikt von Beginn an stark beeinflusst. „Der schmutzige Krieg gegen Syrien“ wurde von einer Fülle von Desinformation begleitet, wie sie die Welt bisher noch nie gesehen hat. Diese Faktoren haben Tim Anderson motiviert, dieses Buch zu schreiben. Von Beginn …

Weiterlesen →
Seite 1 von 212