“Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!”

Ostfront, Nachschub-Kolonne

Mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien warnen in einem Aufruf eindringlich vor einem Krieg mit Russland und fordern eine neue Entspannungspolitik für Europa. Ihren Appell richten sie an die Bundesregierung, die Bundestagsabgeordneten und die Medien. Initiiert wurde der Aufruf vom früheren Kanzlerberater Horst Teltschik (CDU), dem ehemaligen Verteidigungsstaatssekretär Walther Stützle (SPD) …

Weiterlesen →

Der Kanzlerin Mut machen für eine Aufhebung der Sanktionspolitik gegen Russland!

Edward_Joseph_Snowden_-_Arrival_at_Sheremetyevo_International_Airport_04

Wir müssen das friedenspolitische  Gebot der  Stunde richtig erfassen und das Vernünftige tun! Es  ist ein verhängnisvoller  und weitreichender politischer Irrtum anzunehmen, dass Frau Merkel zu den Hauptkriegstreibern gegen Russland   gehöre. Dazu bekommt sie viel zu viel Gegenwind aus der eigenen Bevölkerung und von relevanten Kreisen der deutschen Wirtschaft. 20 führende Unternehmer-Vertreter haben  am …

Weiterlesen →

“Militärisch ist dieser Konflikt nicht zu lösen” Merkel im Hinblick auf die Ukraine

Elektromobilität_-_Angela_Merkel_2010

Das würde in eine militärische Auseinandersetzung mit Russland führen, die mit Sicherheit keine lokale wäre. Auf der anderen Seite kann man nicht sagen: Weil wir das militärisch nicht lösen können, können wir es überhaupt nicht lösen. Kanzlerin Merkel in der Fragerunde nach ihrer Lowy-Institut-Rede in Sydney. Nehmen wir sie doch bei diesem Wort und fragen …

Weiterlesen →

Hoffentlich sind die “Generäle weiser als die kriegslüsternen Politiker”

Kein-Frieden-NATO-2012

Doch US-Waffen für Kiew: Verbohrte Ideologen. Rainer Rupp, 27.11. Junge Welt US-General Philip Breedlove, der oberste NATO-Befehlshaber für Europa, führte am gestrigen Mittwoch mit den neuen politischen und militärischen Machthabern in Kiew Gespräche. Ihr Gegenstand sollte sein, wie die USA und die NATO den Krieg gegen die Bewohner von »Noworossija« in der Ostukraine unterstützen können. …

Weiterlesen →

Papst Franziskus: “Der Zukunft wieder Hoffnung verleihen – für Frieden und Gemeinschaft unter allen Völkern des europäischen Kontinents”

Pope_Francis_in_March_2013

„Wir müssen die Flexibilität des Marktes verbinden mit einem stabilen sozialen Kontext, der nicht auf Ausbeutung basiert und den Menschen garantiert, eine Familie aufbauen und Kinder erziehen zu können.“ Europas Volksvertreter müssten dafür sorgen, dass sich Politik nicht nur um Wirtschaft drehe, sondern um die „Heiligkeit des Menschen“. Papst Franziskus vor dem Europa-Parlament am 25.11. …

Weiterlesen →

Kesseltreiben gegen deutsche Politiker, die eine andere Russlandpolitik fordern

BujMwnahRBI

von Karl-Jürgen Müller Ein früherer deutscher Diktator benötigte 18 Monate, um vom «umrahmten» Reichskanzler zum Alleinherrscher in Deutschland zu werden. Danach war alles nur noch «alternativlos». Welchen Zeitraum hat Frau Merkel geplant? Tatsache jedenfalls ist, dass derzeit alle diejenigen, die als deutsche Politiker in Sachen Russland eine andere Meinung als Frau Merkel und die sie …

Weiterlesen →

Europa kann nur mit Russland funktionieren

Gasometer_Berlin_Schöneberg_2011

Ergebnis der 2. Runde der Günther Jauch Talkshow über Putin im ARD am gestrigen Sonntagabend ? Die  thematische Wiederholung der Befassung mit der “Russlandfrage” scheint darauf hinzudeuten, dass ein wenig Bewegung in die die gefährlich zugespitzte Angelegenheit kommt, auch wenn sich die Protagonisten noch schwer tun. Der unglückselige Wolf Biermann durfte am Ende  der Runde …

Weiterlesen →

Warum ist der Weltfrieden gegenwärtig so bedroht? Vortrag Prof. Dr. Anton Latzo

Deutscher_Schulverein

30.10. 14 “Am deutschen Wesen soll die Welt genesen” Expansions- und Militärpolitik der BRD Eine Zwischenbilanz. Wachsende Gefahren 2014 Rufen wir uns einige internationale Aktionen und Entwicklungen  in Erinnerung: Es ragt heraus die Aggression gegen die Unabhängigkeit der Ukraine und der Angriff des Imperialismus auf die nationalen Interessen Russlands. Die Frontlinie der NATO ist an derthalb …

Weiterlesen →

Mit Klassik und Rechtsbewusstsein wider den Ungeist des Opportunismus

51122125

Führende “Linke”  Politiker verurteilen pünktlich zum 25sten Jubiläum des Berliner Mauerfalls die  vermeintlich verbrecherische  Politik des ersten sozialistischen Staates auf deutschem Boden. Sie verbeugen sich damit vor der Macht , in der trügerischen Hoffnung, sich auf solche Weise künftig einen Anteil an ihr zu erhaschen. Sie irren sich und ihr Irren zeitigt in Vergangenheit und …

Weiterlesen →

Wider die Mauer-Fall- Jubel-Hysterie

Berlin, Thomas Mann

 Zum 25 jährigen Todestag der ersten deutschen sozialistischen Demokratie Im Jahre 1938 hielt Thomas Mann  in 15 amerikanischen Städten einen Vortrag über den “kommenden Sieg der Demokratie”. Seine Ausführungen wurden 1954, anlässlich des 70sten Geburtstags des großen deutschen Dichters vom DDR Aufbau – Verlag in Zusammenarbeit mit dem Autor  editiert. Die kostbare  Sammlung trägt  den …

Weiterlesen →
Seite 20 von 22« Erste...10...1819202122