Goa, India 26-28 November 2014, World Peace Council Statement

big_8930_SOCORRO-GOMES-_PRESIDENTA-BY-SAGUN--47-

The Executive Committee of the WPC took place in the Indian city of Goa from 26-28 November 2014. The meeting, hosted by the All India Peace and Solidarity Organisation (AIPSO), concluded after discussions on the threats to peace in different parts of the world with the following statement: The World Peace Council, in its 65th …

Weiterlesen →

Gegen den Krieg – sachlich bleiben! Von KAI EHLERS

wir-wollen-frieden-die-eliten-brauchen-krieg-wake-news-radio-tv

10. Dezember 2014 – In wenigen Tagen, am 13.12.2014, wird es in verschiedenen deutschen Städten Demonstrationen für die Erhaltung des Friedens und die Rückkehr, bzw. den Aufbruch zu einem neuen Dialog mit Russland geben. Passend zu diesem Anlass erschien vor wenigen Tagen der Aufruf von 64 Prominenten „Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!“, …

Weiterlesen →

” Jetzt geht es darum, dem drohenden Krieg Einhalt zu gebieten!” R. Braun/W. Gehrke

no-nato-no-war

Nein zum Krieg, Nein zur NATO, Nein zu Faschismus und Rassismus: Alle auf die Straße am 13. 12. in Berlin! Reiner Braun (Geschäftsführer IALANA, Ko-Sprecher Kooperation für den Frieden) und Wolfgang Gehrcke (MdB, DIE LINKE) Freundinnen und Freunde der Friedensbewegung! … Uns bereitet die Kluft zwischen der realen Kriegsgefahr in Europa und der mangelnden Aktionsfähigkeit …

Weiterlesen →

The Rise of German Imperialism and the Phony “Russian Threat” By Prof. James Petras

schrank-575x225

Editors choice The principle Nazi ideological prop that secured massive financial and political support from Germany’s leading industrialists was the Communist and Soviet threat. The main Nazi military drive, absorbing two-thirds of its best troops, was directed eastward at conquering and destroying Russia. The ‘Russian Threat’ justified Nazi Germany’s conquest and occupation of the Ukraine, …

Weiterlesen →

Prominenten-Warnung vor Krieg in den Wind geblasen

Tenodera_sinensis_3_Luc_Viatour

Newsletter vom 09.12.2014 – Keine Entspannungspolitik BERLIN (Eigener Bericht) – Mit wütenden Reaktionen überziehen Politiker und Journalisten einen Aufruf zu einer Politik der Deeskalation im Machtkampf gegen Russland. Der Westen und Moskau trieben “unausweichlich” auf einen Krieg zu, wenn sie der Eskalationsdynamik “nicht endlich Einhalt gebieten”, heißt es in dem Appell, der von mehr als …

Weiterlesen →

Ukraine: Fascist Dictatorship Masquerading As Democracy By Stephen Lendman

Euromaidan_Kyiv_1-12-13_by_Gnatoush_004

For the first time since WW II, overt fascists hold real power in Europe. Radicalized ultranationalists. Anti-Semites. Hate-mongers. Cold-blooded killers. Whitewashing high crimes. A puppet regime. America’s newest colony. Mocking democratic values. Violating fundamental rule of law principles. Unaccountably. Western leaders won’t explain. Nor will the media. Hard truths are buried. Ukraine’s government usurped power …

Weiterlesen →

Ein “FRIEDENSWINTER” und 60 Prominente votieren für Entspannung! Anmerkungen von Irene Eckert

cropped-webseiten-header12

Beide Initiativen  sind begrüßenswert und längst  überfällig.  Sie bedürfen der  massiven Unterstützung. Dies gilt ungeachtet der Tatsache, dass der Text des “Aufrufes  der Sechzig”  und der Aufruf zum “Friedenswinter”auf  zum Teil falschen Voraussetzungen beruht (so kehrte etwa der Krieg schon mit dem NATO-Angriff auf Belgrad 1999 nach Europa zurück) und  die Texte benennen  den  Aggressor …

Weiterlesen →

Wider die Resolution 758 des US-Repräsentantenhauses! Wider Feindbilder und Schuldzuweisungen! Offener Brief an die Kanzlerin

John_F._Kennedy_meeting_with_Willy_Brandt,_March_13,_1961

Hans Fricke To: bundeskanzler@bundeskanzler.de Sent: Sunday, December 07, 2014 6:00 PM Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, sehr geehrte Mitglieder der Bundesregierung, in dem am Wochenende bekannt gewordenen Aufruf von mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien warnen diese eindringlich vor einem Krieg mit Russland und fordern eine neue Enspannungspolitik für Europa. Eine solche …

Weiterlesen →

Putins Rede an die Nation 2014 im Wortlaut

41d5200ab88a0842e1a5

  Russland-Fakten jenseits der medialen Stimmungsmache Donnerstag, 4. Dezember 2014   Putins Rede an die Nation 2014 im Wortlaut Erster (internationaler) Teil der Rede   Sehr geehrte Mitglieder des Föderationsrats, Abgeordnete der Staatsduma und Bürger Russlands!   Die heutige Botschaft wird natürlich der Zeit, den Bedingungen und Herausforderungen, vor denen wir stehen, entsprechen. Als erstes möchte …

Weiterlesen →

“Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!”

Ostfront, Nachschub-Kolonne

Mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien warnen in einem Aufruf eindringlich vor einem Krieg mit Russland und fordern eine neue Entspannungspolitik für Europa. Ihren Appell richten sie an die Bundesregierung, die Bundestagsabgeordneten und die Medien. Initiiert wurde der Aufruf vom früheren Kanzlerberater Horst Teltschik (CDU), dem ehemaligen Verteidigungsstaatssekretär Walther Stützle (SPD) …

Weiterlesen →
Seite 19 von 22« Erste...10...1718192021...Letzte »