Yvette Estermann, Nationalrätin SVP (CH) hofft für 2015 auf Stimmen der Vernunft!

images

Weltpolitik 2015: Hoffnung auf Stimmen der Vernunft! von Yvette Estermann, Nationalrätin SVP Als langjähriges Mitglied der aussenpolitischen Kommission im Nationalrat mache ich mir ernsthafte Gedanken um den Weltfrieden. Warum? Alles, was irgendwo in Europa oder in der Welt passiert, betrifft letztlich auch unser Land, und ich frage mich: Kann und will die Politik die bestehenden …

Weiterlesen →

Geopolitische Überlegungen am Jahresbeginn von Bruno Bandulet, Zeit-Fragen (CH)

e32600ab71

Nr. 2, 20. Januar 2015 Wer nach Erklärungen für die russische Aussen- und Geo­politik in der Ära Putin sucht, stösst unweigerlich auf zwei unterschiedliche Versionen. Die eine sieht in Russland eine aggressive Macht, die die europäische Ordnung, wie sie nach dem Fall der Berliner Mauer entstanden ist, aufrollen und sich zurückholen will, was mit dem …

Weiterlesen →

Prof. Michel Chossudovsky’s New Book: The GLOBALIZATION of WAR, America’s “LONG WAR” AGAINST HUMANITY

chossudovsky

Saturday, January 24, 2015, 14:51 Beijing The Globalization of War: America’s “Long War” against Humanity By Prof. Michel Chossudovsky Global Research Publishers, Montreal 2015 Excerpt from Preface The “globalization of war” is a hegemonic project. Major military and covert intelligence operations are being undertaken simultaneously in the Middle East, Eastern Europe, sub-Saharan Africa, Central Asia …

Weiterlesen →

Neocon: Epitome of Evil, Destruction, Greed By Peter Koenig, Ex-World Bank Staff Member

NEDcorporateInterests_1

Monday, January 26, 2015 Neocon: Epitome of Evil, Destruction, Greed By Peter Koenig, Ex-World Bank Staff Member “We shall require a substantially new manner of thinking if mankind is to survive.” ~Albert Einstein Imagine – a bunch of French, CIA and Mossad special forces, one of them or a combination of the three, attack a …

Weiterlesen →

Ken Jebsens Antwort auf Verleumdung: 2015 mehr Engagement für den Frieden

10917874_10152547858881583_1022584990025122852_n

von Ken Jebsen (Facebook) 22. Januar um 19:47 Als Anfang 2014 die Montagsmahnwachen als spontane Friedensbewegung in Berlin entstanden, war die Furcht der Demonstranten vor einem Krieg in Europa der Auslöser. Genauer, dass die Krise um die Krim sich wie ein Flächenbrand ausbreiten könne, der wiederum schnell die Kraft hätte, einen militärischen Konflikt mit Russland …

Weiterlesen →

“Je Suis Donbas” KenFm verspricht 2015 verstärktes Engagement für den Frieden

10917874_10152547858881583_1022584990025122852_n

von Ken Jebsen (Facebook) 22. Januar um 19:47 · Bearbeitet · Verlängerte Pubertät! Als Anfang 2014 die Montagsmahnwachen als spontane Friedensbewegung in Berlin entstanden, war die Furcht der Demonstranten vor einem Krieg in Europa der Auslöser. Genauer, dass die Krise um die Krim sich wie ein Flächenbrand ausbreiten könne, der wiederum schnell die Kraft hätte, …

Weiterlesen →

Charlie Hebdo – Marsch der Regierungschefs nach Den Haag, zum Internationalen Strafgerichtshof, für Frieden und Gerechtigkeit

image28

Stuttgart, den 18.1.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, ausgelöst durch die Attentate von Paris kam es zu Irritationen, bezüglich einer ungewöhnlichen Versammlung hochrangiger Politiker. Einerseits berichteten Leitmedien, die Regierungschefs hätten an einer Großdemo in Paris teilgenommen, andererseits war zu hören, es habe ein Foto-Shooting stattgefunden, an anderer Stelle, hoch abgesichert in einer gesperrten Straße, um …

Weiterlesen →

Brot und Frieden statt Zank und Zerrbilder!

images

Frieden muss durchgesetzt werden gegen die real stattfindenden Kriege. Papst Franziskus spricht vor dem Hintergrund, dass täglich 57 000 Menschen verhungern, von einem III. Weltkrieg auf Raten. Kriegsursachen sind die ungerechte Verteilung von Armut und Reichtum, Land und Ressourcen, Macht, Wissen, Bildung, Gesundheit. Insofern wird das Spektrum dessen, was Frieden braucht, breiter und bezieht globale …

Weiterlesen →

Historisches und Aktuelles zum „Kalten Krieg“ – Von JOCHEN SCHOLZ

20081108_offline_treffen_privatwirtschaft031

Der Kampf um die Führung in Europa 9. Dezember 2014 – Militärpaarade in Moskau Wer im Kalten Krieg aufgewachsen ist, kommt gar nicht umhin, Parallelen zu der von Politik und Medien unisono behaupteten neuen Bedrohung durch Russland zu ziehen, die seit dem Kiewer Putsch im Februar 2014 Politikerreden, TV-Nachrichtensendungen und die Kommentarseiten der Tageszeitungen beherrscht. …

Weiterlesen →
Seite 18 von 22« Erste...10...1617181920...Letzte »