Wie der Zionismus seinen Untergang betreibt – Gespräch mit MOSHE ZUCKERMANN

Unknown

Kein Wille zum Frieden  01. Dezember 2014 – Der Historiker Moshe Zuckermann hat mit seiner jüngsten Veröffentlichung Israels Schicksal eine tiefgreifende kritische Analyse der Staatsideologie Israels vorgelegt. Er kommt zu dem Ergebnis, „dass der Zionismus selbst nicht an die Zukunft seines eigenen Projekts glaubt“. Hintergrund-Redakteurin Susann Witt-Stahl sprach mit dem Autor über seine These, ihre historischen …

Weiterlesen →

Kritik an aggressiver Imperialpolitik nimmt zu, Menschen in Europa haben Irrsinn satt.

exponat-07-bild02

Foto: Arbeiterfotografie Extensive Feindpropaganda beenden! 30.11.2014 Thomas Barth im  Interview mit dem Schriftsteller Wolfgang Bittner über MH-17, Faschisten in der Ukraine und das Versagen der westlichen Medien . Wolfgang Bittner, Schriftsteller und Träger des Kölner Karls-Preises für engagierte Literatur und Politik von 2010, machte jüngst durch engagierte Statements gegen einseitige Berichterstattung über Ukrainekrise, Russland und Putin …

Weiterlesen →
Seite 4 von 41234