Human Rights Watch: Ukraine setzt in Donezk Streubomben ein

Streubombe01

Human Rights Watch: Ukraine setzt in Donezk Streubomben ein Das ukrainische Militär kämpft gegen die Separatisten im Osten des Landes offenbar mit Streubomben. Diese gelten als international geächtet, da sie ganze Landstriche verminen. Die Regierungstruppen sollen mit diesen Angriffen auch für den Tod eines Schweizers Rot-Kreuz-Mitarbeiters verantwortlich sein. Das berichtet Human Rights Watch. Die Ukraine …

Weiterlesen →

Brasilian’s President Roussef Must Not Be Defeated in Forthcoming Second Vote!

rousseff-brasilien-wahl

Soros and the CIA Now Banking on Neves to Defeat Rousseff Wayne MADSEN | 21.10.2014 | 00:00 After the corporate media and the CIA and George Soros manipulators tried to engineer Green Party-turned-Brazilian Socialist presidential candidate Marina Silva into the Brazilian presidency after the classic CIA textbook aerial assassination of Socialist Party presidential standard bearer …

Weiterlesen →

“Abschuss der Passagiermaschine MH17 in der Ostukraine weiter unaufgeklärt” Sevim Dagdelen

Investigation_of_the_crash_site_of_MH-17

20 Okt 2014 – 18:12 Die Bundesregierung zeigt auch weiterhin kein Interesse, den Abschuss der Passagiermaschine MH17 in der Ostukraine aufzuklären oder Licht ins Dunkle bei dubiosen Waffengeschäften zu bringen, meint die  Tageszeitung Junge Welt und lässt Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der Fraktion Die Linke im Bundestag und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss zu Wort …

Weiterlesen →

Frieden braucht Bewegung, Zuversicht und das Wissen um die wahre Geschichte!

Hans_Holbein_d._J._-_Erasmus_(detail)_-_WGA11500

  „ .. kann uns irgendetwas, das von dieser Welt ist, so wertvoll sein, um deswegen Krieg anzufangen, ein so verderbliches, so widerwärtiges Geschäft, dass selbst wenn der Krieg noch so gerecht, er keinem wirklich guten Menschen gefallen kann“ Erasmus von Rotterdam Die Bewegungrichtung entscheidet über den Erfolg Bewegung ist nötig. Wir müssen uns aufrichten …

Weiterlesen →

Why Syrians Support Bashar al Assad By Prof. Tim Anderson, Sydney

Bashar_al_Assad_and_Byzantine_legacy,_polychrome_architecture,_Aleppo,_Syria

Obama/Bashar-al -Assad The sudden reversion of Washington to a ‘war on terror’ pretext for intervention in Syria has confused western audiences. For three years they watched ‘humanitarian intervention’ stories, which poured contempt on the Syrian President’s assertion that he was fighting foreign backed terrorists. Now the US claims to be leading the fight against those …

Weiterlesen →

Solidarität mit Rojavaye und mit Assad! Anti-Terrorkrieg nur über UN-Resolution 2178 erfolgverprechend!

15373384345_59bd797b23_b

Zur Rolle von Religion und Ideologie angesichts des Terrors des US-Imperiums von Irene Eckert Seit Ende September   setzen  die Amerikaner auch im Norden Syriens  Bomben ein, angeblich um den „Islamischen Staat”s- Terror der ISIL oder IS dort zu bekämpfen und die Kurden in Rojavaye vor dessen furchterregenden Übergriffen zu schützen. Ihre vorgeblichen Anti-Terror-Maßnahmen müssten als …

Weiterlesen →

Über die Friedensgefahr, die vom schnellen Brüter Kalkar ausgeht von B. TRAUTVETTER 3.10.2014

17054_Schneller_Brueter_bauer_mas

Am 24. September 1977 demonstrierten hier in Kalkar zehntausende gegen den schnellen Brüter, ein besonders gefährliches Atomkraftwerk, das in dieser idyllischen Gegend am Niederrhein entstand. Der Aufruf sprach von mörderischer Technik. Und dies zu recht. Die Aktiven kritisierten, dass Bedenken der Bürger übergangen wurden. Diese Arroganz nehmen wir auch heute nicht hin. Heute sagen wir …

Weiterlesen →

Für eine Wissenschaft und Kultur des Friedens Zivilklauselkongress 24.-26 10 in Hamburg

„Das Denken und die Methoden der Vergangenheit konnten die Weltkriege nicht verhindern, aber das Denken der Zukunft muss Kriege unmöglich machen.“ Albert Einstein, 1 946. Krieg, Rüstungsexporte, Rüstungsproduktion und Rüstungsforschung stehen der sozialen und kulturellen Entfaltung humaner Entwicklungsmöglichkeiten entgegen. In der weltweit wachsenden Kriegsablehnung der Bevölkerung sowie in dem vielfältigen Widerstand von Friedenskräften gegen Kriegspolitik …

Weiterlesen →

Wendejahre in Deutschland – Eine Chronik versäumter Gelegenheiten. (Ein Beitrag der GBM von 2009)

Bildschirmfoto-2014-06-10-um-21.52.11

Der Vorstand der Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.V. (GBM) verabschiedete folgende vom Berliner Alternativen Geschichtsforum entworfene Erklärung: In den Jahren 2009 und 2010 erwarten uns zahlreiche Gedenktage mit entsprechenden Veranstaltungen. Im Mittelpunkt werden dabei die „Wende“ 1989 in der DDR und deren Beitritt zur Bundesrepublik im folgenden Jahr stehen. Auffällig ist, dass …

Weiterlesen →
Seite 3 von 612345...Letzte »