Der arabische Frühling war keiner

Desinformation vernebelt täglich unsere Hirne und verhindert das Entstehen einer dringend erforderlichen anti-imperialistischen Bewegung. Besonders viel Verwirrtheit besteht über die scheinbar so hoffnungsfeudigen “Frühlingsbewegungen” in der arabischen Welt zu Beginn des Jahres 2011, die vom medialen Strom erstaunlicher Weise begrüßt wurden. In Wahrheit handelte es sich mehr oder weniger um die Neuauflage der bunten “Revolutionen” …

Weiterlesen →

Protesting ILB-open letter to President Bahsar of Syria

Response to Letter from the International Literature Festival in Berlin to President Bashar al Assad of Syria   Dear Colleagues, sharing your concerns about the deplorable situation Syria, I  am  yet scandalized by your  ignorant and one sided response to the situation . As scholarly  women and men we should feel obliged  to do  research into …

Weiterlesen →

Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch

Irene Eckert (Erstpublikation 2010 im Icarus, Zeitschrift des GBM) Wo Gefahr ist, wächst das Rettende auch (Hölderlin) – es bedarf dazu der theoretischen und organisierten Anstrengung. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Das kapitalistische System bietet den Menschen keine Zukunft. Das Bildungswesen versinkt im Privatisierungssumpf. Aufrüstung und Kriege verschlingen Milliarden an Investitionsmitteln, die für …

Weiterlesen →